Berichte Saison 2019/2020

 16.02.2020

Erneutes Vortel ausgeschossen
Wöchentlich treffen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Karlstein Kaitl in der Saison um das Vortel für die Jahreswertung auszuschießen. Diesen Donnerstag trauten sich 21 Schützen in den Stand mit folgenden Ergebnissen
Luftgewehr 40 Schuss: 1. Huber Christian (357 R), 2. Dirk Finsel (321R), 3. Pankraz Freiwang (317 R), 4. Manuel Mitterer (278 R), 5. Tristan Schnitzler (257R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (366 R), 2. Hans Gruber (353R), 3. Siegfried Perchermeier (347R), 4. Günther Hüttl (316 R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (99R), 2. Wolfgang Hahn (96R), 3. Ludwig Empl (91R), 4. Hermann Kretschmann (90 R), 5. Wolfgang Haslberger (89R)
Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Öhlschuster (93R)
Ebenso traten die Rundenwettkampfschützen im Luftgewehr gegen die Schützen des Vereins Steinbrünning II an und verloren knapp mit 1411 zu 1427 Ringen.
Am kommenden Donnerstag findet traditionell das Faschingsgaudischießen in geselliger und lustiger Runde ab 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten, Untergeschoß Mehrzweckhalle Karlstein, der SG Karlstein Kaitl statt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, Maskierung ist wünschenswert, Gäste sind herzlich willkommen. Die Vorstandschaft freut sich auf eine rege Beteiligung.
 
_________________________________________________________________________________
26.01.2020
Wanderscheibe geht an die Feuerwehr
Am letzten Samstag war es wieder soweit, die Karlsteiner Vereine und Bevölkerung kamen bei der Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl zusammen um gemeinsam die Ludwig-Hillebrand-Gedächtnisscheibe auszuschießen. Bei einer Rekordbeteiligung von 67 TeilnehmerInnen, davon 18 Jugendliche, galt es zu mit 5-Schuss aufgelegt, die besten des Vereins zu ermitteln. Mit einem gezielten „Glücksschuss“ traten dann die besten gegeneinander an und ermittelten den Tagessieger. Mit Spannung wurde die Siegerehrung im komplett gefüllten Schützenstüberl bei bester Laune und Versorgung erwartet. Das beste Blattl mit einem 15,2 Teiler konnte sich Christina Bergmaier sichern. Die Meistringzahl mit 50,4.  Ringe holte sich Christian Huber
Den 3. Platz des Gedächtnisschießens sicherte sich Gerlinde Fuchs, dicht gefolgt von Christian Huber  auf dem 2. Platz. Mit etwas Vorsprung und einem absoluten Traumschuss konnte sich Andreas Schubert den ersten Platz sichern und die Wanderscheibe für den die Feuerwehr / Löschzug Karlstein  gewinnen
Hans Gruber, 1. Schützenmeister dankte alle Beteiligten welche vor und hinter den Kulissen für eine großartige Veranstaltung gesorgt haben und in gemütlich-gemeinschaftlicher Runde im Schützenstüberl klang der Abend aus.  Das nächste Vortelschießen der Schützengesellschaft findet am kommenden Donnerstag zu den gewohnten Zeiten statt. Die Ergebnisse des letzten Donnerstages sind wie folgt: Luftgewehr 40 Schuss: 1. Dirk Finsel (334R), 2. Pankraz Freiwang (323 R), 3. Noeal Ramstötter (273 R), 4. Patrick Schöne (255R), 5. Sebastian Scholz (230 R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (362R), 2. Siegfried Perchermeier (353 R), 3. Hans Gruber (351 R), 4. Willi Komesarovic (313R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (98R) 2. Wolfgang Hahn (97R)
Die besten Blattln wurden von Joachim Machwitz (33,2 T) und Dirk Finsel (42,2 T) erzielt.

________________________________________________________________________________
11.01.2020

Schützen schießen sich ins neue Jahr
Auch für die SchützenInnen der SG Karlstein-Kaitl hat das neue Jahr 2020 begonnen und so fanden sich viele der Mitglieder am letzten Donnerstag in den Räumlichkeiten ein um gemeinsam auf das neue Jahr anzustoßen, aber auch um die weiterhin laufende Jahreswertung auszuschießen.
Die Ergebnisse
Luftgewehr 40 Schuss: 1. Sabine Empl (368R), 2. Pankraz Freiwang (324R), 3. Patrick Schöne (274 R), 4. Philipp Kusnezow (255 R), 5. Michael Brauner (250 R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Machwitz Joachim (99R), 2. Ludwig Empl (95R), 3. Hermann Kretschmann (92R), 4. Tilo Schöne (79R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (365R), 2. Günther Hüttl (320R), 3. Hans Grüber (281R)
Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Öhlschuster (93R)
Die besten Teiler wurden bei den Luftgewehrschützen mit einem 69,5 T von Tilo Schöne erzielt, bei den Pistoleros war es Wolfgang Öhlschuster mit einem 17,2 T.
Das nächste Wertungsschießen findet am kommenden Donnerstag 16.01.2020 zu den gewohnten Zeiten im Untergeschoss der Mehrzweckhalle Karlstein statt, Gäste sind willkommen.
Die Vorstandschaft verwies beim Schießen auch zwei anstehende Termine. Am Samstag 25.01.2020 wird in traditioneller Weise mit allen Karlsteiner Vereinen die Ludwig Hillebrand Gedächtnisscheibe ausgeschossen. Beginn der Veranstaltung ist um 16:00 Uhr bei den Schützen, für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.
Weiters findet dieses Jahr abermals die Stadtmeisterschaft im Luftgewehr vom 25.03. – 28.03.2020 statt, eine separate und ausführliche Vorankündigung wird seitens des Vereins folgen und auch ab Anfang Februar auf der Homepage der Schützengesellschaft (www.sg-karlsteinkaitl.de) zu finden sein.
 
_________________________________________________________________________________
22.12.2019

Hahn Wolfgang und Joachim Machwitz erfolgreich
Am letzten Donnerstag fand bei der Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl das letzte Schießen im alten Jahr statt. Vermutlich auf Grund der Weihnachtszeit trauten sich dieses Mal nur wenig Schützen in den Stand.  Dennoch wurden sehr beachtliche Ergebnisse erzielt, gerade bei den Luftpistolen-schützen, welche sehr knapp zusammen liegen:
Luftgewehr 40 Schuss: 1. Pankraz Freiwang (315 R), 2. Dirk Finsel (290 R), 3. Anja Dietrich (279R), 4. Philipp Kusnezow (267 R), 5. Patrick Schöne (264 R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (358 R), 2. Siegfried Perchermeier (357 R), 3. Hans Gruber (356R), 4. Günther Hüttl (324 R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (100 R), 2. Ludwig Empl (95 R), 3. Wolfgang Hahn (92 R), 4. Hermann Kretschmann (89 R), 5. Tilo Schöne (80 R)
Ebenso wurde mit diesem Schießen das Monatsvortel mit einem 24 Teiler ausgewertet, welches Wolfgang Hahn mit einem 25,4 Blattl vor Joachim Machwitz (21,8) und Hermann Kretschmann (28,5) für sich entscheiden konnte.
Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern ein gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und verweist auf zwei Termine im Januar: Das nächste reguläre Schießen des Vereins im Untergeschoß der Mehrzweckhalle Karlstein findet zu den gewohnten Schießzeiten am Donnerstag 02.01.2020 statt. Am Samstag 04.01.2020 lädt die Karlsteiner Fest GbR im Trachtenstüberl der Kranzlstoana um 19:00 Uhr zur Christbaumversteigerung ein. Die SG Karlstein-Kaitl hoffte auf reges Erscheinen und Beteiligung seiner Mitglieder.
 
_________________________________________________________________________________
 07.12.2019

Anja Dietrich zielsicher
Rege besucht war das Spezialschießen zum Nikolaustag der Schützengesellschaft Karlstein Kaitl. Gut 25 SchützenInnen inkl. einem Großteil der Jugend beteiligte sich bei dem Schießen, bei welchem durch einen einzigen gezielten Schuss aus weiterer Entfernung der Tagessieger ermittelt wurde. Das ruhigste Händchen und wohl auch beste Zielauge hatte Anja Dietrich, welche somit die Nikolausscheibe ihr eigen nennen darf. 2. Platzierter wurde Siegfried Perchermeier vor den 3.Platzierten Noel Binder, Hans Unterhauser und dem zuverlässigen Kassier des Vereins Peter Sommer. Zur Überraschung aller anwesenden wurde die Preisverleihung in diesem Jahr nicht durch die Sportwartin Monika Wickop durchgeführt, sondern durch den Hl. Nikolaus mit seinen Engerl und Kramperl vom Florianipass. In gemütlicher Runde klang dann der Abend aus.
Eine Woche zuvor, wurde wie gewohnt das Jahresvortel ausgeschossen, mit folgenden Ergebnissen.
Luftgewehr 40-Schuss: 1. Markus Schneider (347R), 2. Pankraz Freiwang (319R), 3. Noel Ramstötter (279R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (360R), 2. Siegfried Perchermeier (359R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (99R), 2. Ludwig Empl (94R), 3. Hermann Kretschmann (91R)
Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Öhlschuster (94R)
Das beste Monatsvortel , ein 7 Teiler, wurde ebenfalls ausgewertet: 1. Joachim Machwitz (7,9), 2. Dirk Finsl (14,0), 3. Helmut Stuhlreiter (18,9). Das beste Gesamtblattl im November erzielte allerdings Wolfgang Hahn (3,7)
Das nächste Wertungsschießen findet wieder zu den gewohnten Schießzeiten am Donnerstag dem 12.12.2019 im Untergeschoß der Mehrweckhalle Karlstein statt, Gäste sind herzlich willkommen, weitere Informationen auch auf der Homepage des Vereins unter www.sg-karlsteinkaitl.de


__________________________________________________________________________
16.11.2019
7. Vortel der SG Karlstein Kaitl
Beim jüngsten Vortelschießen der Schützengesellschaft Karlstein Kaitl, hatte dieses mal Joachim Machwitz das goldene Händchen und schoss eine 100-Serie. Ebenfalls traten wieder 2 Mannschaften bei den Rundenwettkämpfen an, die Luftgewehrschützen gewannen mit 1456:1432 gegen Holzhausen Otting III, die Luftpistolenschützen des Vereins verloren gegen die Schützen am Ulrichshögel mit 1333:1231. Das beste Blattl des Abends ging ebenfalls an Joachim Machwitz mit einem 47,8 Teiler bei den Luftgewehrschützen, bei den Pistolenschützen erzielte dies Helmut Stuhlreiter mit einem 76 Teiler.
Die weiteren Ergebnisse des Abends
Luftgewehr 40 Schuss: 1. Theresa Streibl (370 Ringe), 2. Christian Huber (366), 3. Sabine Empl (363), 4. Martin Steinau (358), 5. Markus Schneider (354)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (100), 2. Wolfgang Hahn (92), 3. Viola Arndt (88), 4. Holger Arndt (86)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (361), 2. Hans Guber (358), 3. Stefan Wellinger (357), 4. Helmut Stuhlreiter (354), 5. Siegfried Perchermeier (350)
Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: Wolfgang Öhlschuster (93)
Die weiteren Ergebnisse der Schützen werden im Vereinsstüberl veröffentlicht. Das nächste Vortelschießen findet parallel zum Vorschießen für die  Gebietsmeisterschaft  der FSG Bad Reichenhall am kommenden Donnerstag ab 19:00 Uhr für die Erwachsenen statt, die Jugend entfällt allerdings. Gäste können an diesem Tag auch nicht zum Probeschießen kommen. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung der Mitglieder, auch bei der Gebietsmeisterschaft am Samstag 23.11.2019

________________________________________________________________________________
09.11.2019
 Karlsteinerschützen sehr aktiv

Wöchentlich kommen die SchützenInnen der SG Karlstein-Kaitl am Donnerstag zusammen, um das Jahresvortel in den verschiedensten Leistungsgruppen auszuschießen. 
Die Ergebnisse der letzten Wertung:
Luftgewehr 40 Schuss: 1. Sabine Empl (358 R), 2. Christian Huber (357 R), 3. Martin Steinau (354 R), 4. Markus Schneider (342 R), 5. Dirk Finsel (317 R)
Luftpistole 40 Schuss: 1. Hans Unterhauser (372 R), Stefan Wellinger (368 R), 3. Helmut Stuhlreiter (357 R), 4. Hans Gruber (355 R), 5. Siegfried Perchermeier (349 R)
Luftgewehr 10 Schuss aufgelegt: 1. Joachim Machwitz (98 R), 2. Wolfgang Haselberger und Ludwig Empl (94 R), 4. Wolfgang Hahn (91 R), 4. Hermann Kretschmann (88 R), 5. Reinhold Walter (83 R)
Luftpistole 10 Schuss aufgelegt: 1. Wolfgang Öhlschuster (99 R)
Bei den Ergebnissen sei zu erwähnen, dass Hans Unterhauser mit seiner Pistole bei dieser Wertung ein Traumergebnis und eine 100-Serie erzielte. Ebenso traten auch die Luftpistolschützen als auch die Luftgewehrschützen abermals im Rundenwettkampf an. Bei den Pistolenschützen gewannen die Wettkampfgegner vom SV Blechhütte Saaldorf mit 1383 R zu 1208 R. Sehr eng ging es bei den Luftgewehrschützen her, welche gegen die SG Altschützen Fridolfing angetreten sind und nur ganz knapp mit 1417 R zu 1413 R verloren haben.


 ________________________________________________________________________________
23.10.2019
Karlsteiner Schützen knapp geschlagen
Auch dieses Jahr beteiligen sich die aktiven SchützenInnen der SG Karlstein Kaitl bei den Rundenwettkämpfen in der Region. Zuletzt traten vier Luftgewehrschützen des Vereins gegen die SG Seerose Taching an und mussten sich knapp geschlagen geben. Taching erziele 1449 Ringe, die Karlsteiner nur 1423.
Auch die Pistolenschützen der SG Karlstein sind im Rundenwettkampf angetreten und verloren mit 1315 Ringen gegen die SG Schützenblut Lampoding (1344 R)
Das nächste Jahresinterne Wertungsschießen des Vereins findet zu den gewohnten Zeiten, Jugend ab 18:30 Uhr, Erwachsene ab 19:30 Uhr wieder am kommenden Donnerstag statt.


 ________________________________________________________________________________
12.10.2019

Kaitpokal ausgeschoßen
Die Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl und die FSG Bad Reichenhall kamen letzten Donnerstag in der Mehrzweckhalle Karlstein zusammen um den Kaitl-Pokal mit einer Ring-Blattl-Wertung auszuschießen. 25 SchützenInnen, inkl. der Jungschützen, beteiligten sich bei vollem Haus an dem sehr spannenden, aber dennoch in gemütlicher Atmosphäre stattfindenden Schießen. Siegfried Perchermeier (R: 180 / B: 14,40) konnte dieses für sich entscheiden vor seinem Vereinskollegen der FSG Bad Reichenhall Joachim Machwitz (R: 186 / B: 34,60) und Dr. Helmut Stuhlreiter (R: 183 / B: 40,30) von der SG Karlstein Kaitl. Weitere Ergebnisse wurden bereits im Netz veröffentlicht. In geselliger Runde, dank auch der guten Bewirtung konnte der Abend gemütlich im Schützenstüberl ausklingen.  Das nächste Wertungsschießen für die Jahreswertung findet wieder zu den bekannten Zeiten am Donnerstag 17.10.2019 im Untergeschoß der Mehrzweckhalle Karlstein statt. Gäste sind herzlich willkommen.
Noch ein Hinweis an dieser Stelle, am Sonntag 13.10.2019 findet der Karlsteiner Erntedankgottesdienst um 10:30 Uhr auf St. Pankraz statt. Die SG Karlstein Kaitl beteiligt sich mit einer Fahnenabordnung bei der Messe.


________________________________________________________________________________
04.10.2019

Bester Schütze beim Kaitl-Pokal 
Traditionell schießt die Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl pro Monat ein besonderes Schießen aus. Im Oktober wird der beste Schütze/in beim Kaitl-Pokal durch eine Ring-Blattl-Wertung durch 20 Schuss ermittelt. Das Pokalschießen findet am kommenden Donnerstag, 10.10.2019 ab 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Vereins mit der FSG Bad Reichenhall zusammen im Untergeschoß der Mehrzweckhalle Karlstein statt. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Zugleich möchte die Vorstandschaft darauf hinweisen, dass sich die Schützengesellschaft auch am Sonntag 13.10.2019 beim Erntedankgottesdienst auf St. Pankraz mit Beginn 10:30 Uhr beteiligen wird, nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.
 ________________________________________________________________________________

30.09.2019:

Gelungener Saisonstart
Nach der langen Sommerpause freuten sich die SchützenInnen der SG Karlstein-Kaitl und der FSG Bad Reichenhall, dass es letzten Donnerstag nun endlich in die Saison 2019 / 2020 ging. Gerade auch für die ehrgeizigen SchützenInnen der SG  Karlstein-Kaitl, wird diese Saison etwas spannender, denn auf Grund des Brandes in der Reichenhall Schießstätte, werden die Mitglieder der FSG Bad Reichenhall dieses und nächstes Jahr bei den Karlsteiner mit dabei sein. Wir begrüßen an dieser Stelle sehr herzlich den Verein und freuen uns auf eine gute gemeinsame Zeit.
16 SchützenInnen traten am Donnerstag beim ersten Wertungsschießen an, welche Wolfgang Öhlschuster (95R) vor Hermann Kretschmann (20,3T) und Ludwig Empl (95R) für sich entscheiden konnte. Weitere Ergebnisse und Termine sind auf der Homepage des Vereins (www.sg-karlsteinkaitl.de) veröffentlicht.
Immer donnerstags finden nun bis April die Schießen beider Vereine in der Karlsteiner Mehrzweckhalle mit folgenden Schießzeiten statt: Für die Kinder / Jugend ab 12 Jahren ist Beginn um 18:30 Uhr und für die Erwachsenen ab 19:30 Uhr. Diese Woche allerdings bereits am Mittwoch, auf Grund des Feiertags am Donnerstag. Gäste sind herzliche willkommen.

__________________________________________________________________________________

07.09.2019:

Stammtisch und Saisonstart
Bald ist  die Sommerpause der Schützengesellschaft Karlstein Kaitl vorbei und die Saison beginnt.
Zuvor findet aber noch einmal am Donnerstag 12.09.2019 der letzte Sommerstammtisch mit Schießmöglichkeit ab 19:30 Uhr statt, gefolgt von der Beteiligung des Vereins beim Festgottesdienst mit Umzug und Ausklang im Festzelt der Brauerei Bürgerbräu am Ruperti-Sonntag 22.09.2019., Details werden noch bekannt gegeben. Danach heißt es aber ab in die Schießstände für die Saison 2019/2020 mit dem Anfangsschießen am Donnerstag 26.09.2019. Beginn ist um 19:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Karlstein im Untergeschoß, die Mitglieder des DSKB sind wieder herzlich eingeladen sich an dem Schießen zu beteiligen, für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.
Die Vorstandschaft freut sich auf rege Beteiligung bei den Veranstaltungen und begrüßt auch an dieser Stelle sehr herzlich alle neuen Mitglieder des Vereins, vor allem auch die der Jugend, welche bei den beiden Sommerprogrammsschießen sehr viel Spaß hatten.  Auf eine gute Saison 2019 / 2020 mit wöchentlicher Schießmöglichkeit immer donnerstags ab 18:30 Uhr für die Jugend und ab 19:30 Uhr für alle Erwachsenen in den Räumlichkeiten des Vereins in Karlstein. Wer es sich dies interessehalber anschauen möchte, ist herzlich willkommen.