Der Verein


Über uns, den Verein Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl:

 

Die Schützengesellschaft Karlstein-Kaitl wurde im Jahr 1909 gegründet und umfasst zur Zeit 106 (Jung-) SchützenInnen. Seit vielen Jahren ist der Verein auch aktiv beim Bad Reichen-haller Ferienprogramm und diversen Meisterschaften bis hin zur Bayerischen Meisterschaft aktiv.

 

Nebst sportlichen Aktivitäten kommt auch die Gemeinschaft nicht zu kurz. In der Sommerpause findet 2-wöchentlich der Schützenstammtisch im eigenen Stüberl statt. Gemeinsame Ausflüge wie z.B. Wanderung auf eine Alm, Besuch des Salzburger Freilichtmuseums oder des Reichenhaller Herbstfestes gehören ebenfalls zum jährlichen Programm.

 

Neben Rundenwettkämpfen werden auch „hausinterne“ Wertungen, wie Jahreswertung oder der Kaitl-Pokal ausgeschossen.

Weitere Saisonschießen sind

-      Nikolaus- bzw. Stroh-Schießen

-       Ludwig Hillebrand Gedächtnisscheibe mit allen Karlsteiner Vereinen

-       Faschingsgaudischießen

-      Königsschießen

-       und einigen mehr

 

Die Vorstandschaft setzt sich zusammen aus

-       1. Schützenmeister             Hans Gruber

-       2. Schützenmeisterin          Barbara Paul

-       1. Kassier                         Peter Sommer

-       2. Kassier                         Wolfgang Hahn

-       1. Sportwart(in)                 Monika Wickop

-       2. Sportwart                     Aktuell unbesetzt

-       1. Schriftführer                  Michael Brauner

-       2. Schriftführer                  Akuell unbesetzt

-       Jugendverantwortlicher       Pankraz Freiwang

 

Seit 30 Jahren (Stand 2021) betreiben die Wirtsleute Dieter Mayer und Elke Empl das eigene Schützenstüberl